Botanische Exkursion, 04. August 2019

Am Sonntag, 04.August2019, findet unsere Botanische Exkursion statt. Dieses Jahr führt uns Andreas Hilpold auf die Rodenecker Alm. Die Wanderung führt in Richtung Astjoch. Schwerpunkt werden die dortigen Moore sein. Bitte Proviant für Mittagessen mitnehmen, am Nachmittag Einkehr in eine Hütte unserer Wahl. Da das Wetter zur Zeit eher wechselhaft ist, Regen- und Sonnenschutz nicht vergessen. Wir werden auch durchs Moor stapfen, da empfiehlt es sich aber barfuß zu gehen.

Anmeldung bitte unter 340 87 08 031 (Andreas Hilpold) Treffpunkt: 9:00 Uhr Bahnhof Brixen für Fahrgemeinschaften oder frühestens um 9:45 Parkplatz Zumis. 

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Insekten-Exkursion, 20. Juli 2019

Am Samstag, 20. Juli 2019 organisiert die Umweltgruppe Eisacktal gemeinsam mit dem Naturtreff Eisvogel eine Insekten-Exkursion in die Rienzschlucht. Unser Vorstandsmitglied Georg v. Mörl wird uns auf unserer Exkursion begleiten und dafür sorgen, dass wir möglichst viele Käfer und Käferlarven zu Gesicht bekommen. Bei der Suche nach diesen und anderen Insekten wird er von anderen Fachleuten und allen Teilnehmern tatkräftig unterstützt. Wir freuen uns auf ein großes Krabbeln!

Treffpunkt: Bahnhof Brixen 9.Uhr Mit Auto zum Lüsener Kreuz,- Niedrist Hof, Auto parken; Abstieg bis zur Rienz, Proviant mitnehmen. Rückkehr am Nachmittag, Einkehrmöglichkeit beim Niedristhof.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Stammtisch-Sommerpause

Der Stammtisch geht in die Sommerpause! Der nächste Stammtisch findet voraussichtlich am 5. September 2019 statt.

Veröffentlicht unter Stammtische | Kommentar hinterlassen

Familien-Aktionstag 08. Juni 2019

Es ist wieder soweit!

Am Samstag 08. Juni 2019 findet unser Familien-Aktionstag statt. Wir treffen uns um ab 14:00 Uhr an den Plattformen, die kürzlich im Zuge der Renaturierungsarbeiten südlich der Wasserschöpfe (direkt am Radweg von Brixen nach Neustift) errichtet wurden. Dieses Jahr werden wir den Lebensraum „Eisack“ genauer unter die Lupe nehmen. Fische, Eintagsfliegenlarven und viele andere Insekten sind nur einige der Tiere, die Groß und Klein selbst entdecken können. Wir sind gespannt, wer von den kleinen Tieren den Lebensraum so kurz nach den Renaturierungsarbeiten schon wieder besiedelt hat. Auch dieses Jahr werden wir versuchen mit dem Elektrofischfanggerät einige Fische aus dem Fluss zu holen, damit wir sie uns aus der Nähe anschauen können. Anschließend werden natürlich alle gefangenen Tiere wieder frei gelassen. Wir freuen uns auf euch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen